Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Königlicher Orden für Red-Bull-Teamchef Horner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Königlicher Orden für Red-Bull-Teamchef Horner

15.06.2013, 15:49 Uhr | dpa

Königlicher Orden für Red-Bull-Teamchef Horner. Red-Bull-Teamchef Christian Horner bekam einen Verdienstorden.

Red-Bull-Teamchef Christian Horner bekam einen Verdienstorden. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Sebastian Vettels Teamchef Christian Horner ist von Königin Elizabeth II. mit dem "Order of the British Empire" (OBE) ausgezeichnet worden. Der 39-Jährige wurde für seine Verdienste um das Vereinigte Königreich und die Erfolge des Formel-1-Rennstalls Red Bull geehrt.

"Das kommt sehr unerwartet, wirklich unglaublich. In einer Reihe mit Männern und Frauen zu stehen, die Großes vollbracht haben für das Land, ist etwas sehr, sehr Spezielles", sagte Horner, der seit 2005 als Teamchef die Geschicke von Red Bull leitet. In den vergangenen drei Jahren gewann der Rennstall jeweils dreimal den Fahrer-Titel durch Vettel und die Konstrukteurs-Wertung. Vor Horner war bereits Red Bulls Technikchef Adrian Newey mit dem OBE ausgezeichnet worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017