Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Alonso: "Nicht mehr viel Raum für Fehler"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alonso: "Nicht mehr viel Raum für Fehler"

27.06.2013, 18:38 Uhr | dpa

Alonso: "Nicht mehr viel Raum für Fehler". Fernando Alonso hofft, dass sein Ferrari-Team weniger Fehler macht.

Fernando Alonso hofft, dass sein Ferrari-Team weniger Fehler macht. (Quelle: dpa)

Silverstone (dpa) - Fernando Alonso hat sein Ferrari-Team im Titelrennen der Formel 1 in die Pflicht genommen. "Wir haben nicht mehr viel Raum für weitere Fehler", mahnte der Spanier in Silverstone.

Vor dem Großen Preis von Großbritannien am Sonntag hat Alonso als Zweiter bereits 36 Punkte Rückstand auf WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel. "Das ist sicher keine ideale Position, aber es ist noch nicht das Ende der Welt", sagte der zweimalige Weltmeister. In Silverstone und am Nürburgring will Alonso den Rückstand verringern. "Wir haben eine interessante Woche vor uns, aber wir gehen sie selbstbewusst an", sagte Alonso.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal