Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

stimmen zum Großen Preis von Großbritannien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

stimmen zum Großen Preis von Großbritannien

01.07.2013, 15:17 Uhr | dpa

stimmen zum Großen Preis von Großbritannien. In Italien wurde vor allem der dritte Platz von Ferrari-Pilot Fernando Alonso gewürdigt.

In Italien wurde vor allem der dritte Platz von Ferrari-Pilot Fernando Alonso gewürdigt. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Nachrichtenagentur dpa hat die Pressestimmen zum Großen Preis von Großbritannien zusammegestellt.

ITALIEN

"La Gazzetta dello Sport": "Reifen-Chaos, aber Ferrari rettet sich. Fünf explodieren, Pirelli unter Anklage. Rosberg gewinnt im Chaos."

"Tuttosport": "Knisternder GP mit Pirelli. Vier Reifen explodieren, zwischen Safety Car und Unfällen ist Chaos in Silverstone. Wunder Alonso: Fernando Alonso hält ein unerwartetes Ergebnis in den Händen."

"Corriere dello Sport": "Alonso holt auf: Dritter Platz. Das Titelrennen ist wieder eröffnet. Angst auf der Strecke: Explodierende Reifen, Unfälle einer wie der andere: Jetzt spricht man vom Streik."

"La Stampa": "Glückstreffer: Vettel scheidet aus und Alonso fährt vom neunten auf den dritten Platz. Es sind nur noch 21 Punkte Rückstand. Der Krimi der explodierenden Reifen: Piloten bereit für einen Streik."

FRANKREICH

Formel 1  
Die schönsten Girls des Motorsports

Diese Damen sind nicht nur ein fester Bestandteil der Formel 1. zur Foto-Show

"L'Équipe": "Formel 1 in Fetzen. Bislang hatte man über Pirelli gescherzt. Seit gestern macht man sich Sorgen."

"Le Figaro": "Rosberg entkommt dem Chaos von Silverstone. (...) Die einfachste Lösung bestünde darin, mit dem Finger nur auf das Unternehmen Pirelli zu zeigen, das zu einem großen Teil für das Fiasko verantwortlich ist. Wenn denn der italienische Hersteller nicht vor einigen Wochen vorgeschlagen hätte, die Struktur seiner Reifen zu überarbeiten, um sie resistenter zu machen. Damals haben mehrere Teams, darunter Lotus, ihr Einverständnis verweigert."

"Libèration": "Mit ein bisschen Nachhilfe vom Schicksal hat der Große Preis von Großbritannien den Titelkampf wieder spannend gemacht."

"Le Parisien": "Ein komplett verrückter Grand Prix."

ÖSTERREICH

"Kronen Zeitung": "Vier kapitale Reifenplatzer! Die Formel 1 raste im "Home of British Motorracing" nur knapp an einer Katastrophe vorbei."

"Kurier": "Fetzen fliegen, Deutsche siegen"

GROSSBRITANNIEN

"Times": "Hamilton wird am Tag der zerfetzten Reifen und Nerven der Weg versperrt"

"The Sun": "Einige könnten sterben - Button fordert Taten wegen beängstigender Ausfälle"

"The Daily Mail": "Außer Kontrolle!"

"Daily Mirror": "Lewis' (Hamiltons) Hoffnungen zerfleddert. - Nach dem strittigsten Grand Prix von Großbritannien in der modernen Geschichte gibt Hamilton erstmals zu, Angst gehabt zu haben."

SPANIEN

"El País": "Die attraktivsten Rennen für das Publikum sind diejenigen, in denen die Teamchefs mit ihren Nerven am Ende sind. In Silverstone lösen platzende Reifen fast eine Panik an den Boxen aus."

"El Periódico": "Das große Pfuschwerk: Pirelli liefert Reifen, die für ein Formel-1-Rennen nicht geeignet sind. Die Rennfahrer fürchten um ihr Leben und verlangen rasche Konsequenzen."

"Marca": "Auch Vettel patzt. Der Deutsche erleidet seinen ersten Ausfall in einem Rennen, das durch fünf geplatzte Reifen geprägt wird."

"As": "Angesichts des Chaos um die Pirelli-Reifen hätte man das Rennen auch abbrechen können. Einige Teams und Rennfahrer hielten das Sicherheitsrisiko für zu groß."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal