Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Red Bull zu Mercedes: "Das Tischtuch ist zerschnitten"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Red Bull zu Mercedes: "Das Tischtuch ist zerschnitten"

03.07.2013, 13:31 Uhr | dpa

Red Bull zu Mercedes: "Das Tischtuch ist zerschnitten". Helmut Marko ist sauer auf Mercedes.

Helmut Marko ist sauer auf Mercedes. (Quelle: dpa)

Nürburg (dpa) - Red-Bull-Motorsportdirektor Helmut Marko hat im Zwist mit dem Rivalen Mercedes nachgelegt und will sich künftigen Gesprächen verschließen.

"Natürlich ist die Formel 1 kein Kinderspielplatz. Wir alle kämpfen mit harten Bandagen", sagte der Österreicher der "Sport Bild" vor dem Deutschland-Rennen auf dem Nürburgring und meinte mit Blick auf Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff: "Aber jetzt ist er zu weit gegangen. Das Tischtuch ist zerschnitten. Es wird keine Gespräche mehr geben."

Marko bezog sich insbesondere auf eine Bemerkung von Wolff vor dem achten Saisonlauf in Silverstone. Sein Landsmann hatte in der Vorwoche gesagt: "Dauerhaft ist es nicht akzeptabel, dass ein Brausehersteller 100 000 Mercedes-Benz-Mitarbeitern vor der Nase herumfährt."

Das Klima zwischen beiden Rennställen ist wegen der Affäre um den privaten Reifentest von Mercedes für Pirelli schwer belastet. Red Bull hatte das Weltverbandsverfahren gegen das Silberpfeil-Team mit einer Anzeige ausgelöst und im Prozess drakonische Strafen gefordert. Mercedes kam mit einer Verwarnung und mit einer Sperre für den Nachwuchstest Mitte Juli eher glimpflich davon. In Silverstone hatte Marko gegen Nico Rosbergs Sieg im Silberpfeil erfolglos protestiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal