Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Red Bull Racing sucht neuen Vettel-Teamkollegen auf Facebook

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Red Bull Racing sucht neuen Vettel-Teamkollegen auf Facebook

04.07.2013, 18:49 Uhr | dpa

Red Bull Racing sucht neuen Vettel-Teamkollegen auf Facebook. Kimi Räikkönen könnte Mark Webber bei Red Bull beerben.

Kimi Räikkönen könnte Mark Webber bei Red Bull beerben. (Quelle: dpa)

Nürburgring (dpa) - Auf der Suche nach einem neuen Teamkollegen für Weltmeister Sebastian Vettel geht Red Bull ungewöhnliche Wege.

Der Formel-1-Rennstall veröffentlichte vor dem Deutschland-Rennen auf dem Nürburgring eine Umfrage auf Facebook, wer 2014 an der Seite des Heppenheimers im Grand-Prix-Zirkus starten soll. Zur Wahl stehen neben Lotus-Pilot Kimi Räikkönen noch Daniel Ricciardo und Jean-Eric Vergne vom Red-Bull-Schwesterteam Toro Rosso. Kurz nach Beginn der Umfrage war für die Mehrheit der User klar: Vettel-Kumpel Räikkönen soll Mark Webber nachfolgen. Red Bull hat im Internet mehr als 900 000 Follower.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal