Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

GP Deutschland 2013: Rauch aus Williams-Garage am Nürburgring

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beim 600. Grand Prix: Rauch aus der Williams-Garage

06.07.2013, 13:26 Uhr | dpa

GP Deutschland 2013: Rauch aus Williams-Garage am Nürburgring. Beim Williams von Pastor Maldonado tauchten Probleme auf.

Beim Williams von Pastor Maldonado tauchten Probleme auf. (Quelle: dpa)

Nürburgring (dpa) - Für das Williams-Team begann der Samstag zum großen Formel-1-Jubiläum mit einer Schrecksekunde. Aus der Box des britischen Traditionsteams drang Rauch. Ein Defekt am Hybridsystem KERS rief die Feuerwehr auf dem Nürburgring auf den Plan.

Verletzt wurde niemand, teilte der Rennstall mit, der am Sonntag seinen 600. Grand Prix bestreitet. Wie groß der Schaden am Wagen von Pastor Maldonado war, blieb zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017