Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Silberfpeil von 1954 für 20 Millionen Euro versteigert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Silberfpeil von 1954 für 20 Millionen Euro versteigert

15.07.2013, 11:57 Uhr | dpa

Silberfpeil von 1954 für 20 Millionen Euro versteigert. Der einzige Original-Silberpfeil in Privatbesitz wurde für 20,2 Millionen Euro versteigert.

Der einzige Original-Silberpfeil in Privatbesitz wurde für 20,2 Millionen Euro versteigert. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten: Der Weltmeister-Silberpfeil von 1954 ist für umgerechnet sage und schreibe 20,2 Millionen Euro unter den Hammer gekommen.

Der W196, den damals auch der fünfmalige Formel-1-Champion Juan Manuel Fangio fuhr, wurde beim Goodwood Festival of Speed in England versteigert. Es ist der einzige Original-Silberpfeil in Privatbesitz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017