Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Wolff vor Verkauf seiner Williams-Anteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Wolff vor Verkauf seiner Williams-Anteile

07.09.2013, 20:05 Uhr | dpa

Wolff vor Verkauf seiner Williams-Anteile. Mercedes-Motorsportchef Wolff will sich angeblich von seinen Williams-Anteilen trennen.

Mercedes-Motorsportchef Wolff will sich angeblich von seinen Williams-Anteilen trennen. (Quelle: dpa)

Monza (dpa) - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff will wohl seine Anteile am Konkurrenzteam Williams verkaufen. Einem Bericht der Online-Ausgabe des Fachmagazins "auto motor und sport" zufolge plant der Österreicher, seine 15 Prozent an dem britischen Formel-1-Team in zwei Schritten abzugeben.

Wolff, der im Dezember Norbert Haug bei Mercedes abgelöst hat, hält auch 30 Prozent an dem deutschen Team. Er hatte schon bei der Amtsübernahme angekündigt, dass er sich von seinen Williams-Anteilen trennen werde. Nach der Qualifikation zum Großen Preis von Italien in Monza sagte Wolff im Mercedes-Motorhome: "Derzeit gibt es nichts Neues dazu. Es sind keine konkreten Schritte geplant, aktuell passiert nichts."

Laut "ams" plant Wolff, zunächst zehn und danach die restlichen fünf Prozent seiner Anteile an Williams abzustoßen. Angeblich hat ein russischer Investor Interesse. Wolff habe bestätigt, dass der Verkaufsprozess gerade begonnen habe. Die Aktie ist seit ihrem höchsten Stand im Sommer von 25,50 Euro auf 17,80 Euro gesunken.

Nach Informationen des Magazins überlegt auch Teamgründer Frank Williams, einen Teil der Wolff-Anteile zu übernehmen. Der Brite, der sich aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen hat, hält derzeit 51 Prozent an dem Rennstall.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal