Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Renault-Motoren treiben Caterham auch in Zukunft an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Renault-Motoren treiben Caterham auch in Zukunft an

22.09.2013, 13:07 Uhr | dpa

Renault-Motoren treiben Caterham auch in Zukunft an. Caterham und Renault bleiben Partner.

Caterham und Renault bleiben Partner. (Quelle: dpa)

Singapur (dpa) - Hersteller Renault wird auch in den kommenden drei Jahren das Formel-1-Team Caterham mit Motoren beliefern. Das französische Unternehmen und das anglo-malaysische Team gaben die Verlängerung der Zusammenarbeit vor dem Großen Preis von Singapur bekannt.

Caterham fährt seit 2011 mit Motoren von Renault. Die Franzosen rüsten auch das Weltmeister-Team Red Bull aus. Im kommenden Jahr kommt es nach einer entsprechenden Regeländerung zur Rückkehr von Turbo-Triebwerken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal