Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Brandmeister Webber - Teamchef: "Hat wirklich viel Pech"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Brandmeister Webber - Teamchef: "Hat wirklich viel Pech"

06.10.2013, 16:51 Uhr | dpa

Brandmeister Webber - Teamchef: "Hat wirklich viel Pech". Mark Webber kam erneut nicht ins Ziel.

Mark Webber kam erneut nicht ins Ziel. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

Yeongam (dpa) - Völlig fassungslos stand Mark Webber vor seinem brennenden Red Bull. "Ich habe noch versucht, den Feuerlöscher rauszuholen, aber ich hab es nicht geschafft", sagte Sebastian Vettels Formel-1-Teamkollege nach seinem spektakulären Aus in Südkorea.

Schon zwei Wochen zuvor in Singapur hatte das Gefährt des Australiers Feuer gefangen. Webbers Abschiedstournee aus der Königsklasse verläuft alles andere als glücklich. "Ich weiß nicht, was er in seinem ersten Leben gemacht hat, aber dieses Jahr hat er wirklich viel Pech", stellte Teamchef Christian Horner fest.

Veteran Webber war schon mit Wut im Bauch nach Yeongam gekommen. Nach seinem Malheur in Singapur hatte er Fernando Alonso nach einem verbotenen Spurt über die Strecke angehalten und eine Taxifahrt auf dem Ferrari zurück zur Box unternommen. Dafür wurde er zum dritten Mal in dieser Saison verwarnt und musste in Südkorea zehn Plätze weiter hinten starten.

Seine Aufholjagd endete dann, als er sich zunächst seine Reifen beschädigte und zweimal binnen zwei Runden an die Box musste. Dann fuhr ihm Adrian Sutil ins Auto - Ende. Diesmal immerhin nutzte Webber ganz brav das Moped eines Streckenpostens als Taxi zur Garage.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal