Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Hamilton kann sich ein DTM-Engagement vorstellen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Hamilton kann sich ein DTM-Engagement vorstellen

20.10.2013, 14:02 Uhr | dpa

Hamilton kann sich ein DTM-Engagement vorstellen. Eines Tages könnte Lewis Hamilton den Weg in die DTM suchen.

Eines Tages könnte Lewis Hamilton den Weg in die DTM suchen. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

Hockenheim (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton kann sich vorstellen, wie Mika Häkkinen oder David Coulthard nach der Formel-1-Karriere im Deutschen Tourenwagen Masters zu fahren.

"Es gibt einige Fahrer, die runter in die DTM gegangen sind", sagte Hamilton am Rande des DTM-Saisonfinales in Hockenheim. "Das ist definitiv etwas, worüber man nachdenkt." In der laufenden DTM-Saison ist BMW-Fahrer Timo Glock der einzige Ex-Formel-1-Pilot.

Für Nachwuchsfahrer ist die Serie nach Meinung des 28 Jahre alten Engländers Hamilton aber nicht unbedingt die beste Wahl auf dem Weg in die Königsklasse: "Ich glaube, der Schritt von der DTM in die Formel 1 ist schwieriger als der von der GP2 in die Formel 1."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal