Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Hülkenbergs Zukunft unklar: "Keine üblen Kopfschmerzen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Hülkenbergs Zukunft unklar: "Keine üblen Kopfschmerzen"

24.10.2013, 13:24 Uhr | dpa

Hülkenbergs Zukunft unklar: "Keine üblen Kopfschmerzen". Trotz selbst gesetzter Frist bis Ende Oktober wird Nico Hülkenberg auf der Suche nach einem Rennstall nicht nervös.

Trotz selbst gesetzter Frist bis Ende Oktober wird Nico Hülkenberg auf der Suche nach einem Rennstall nicht nervös. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

Greater Noida (dpa) - Trotz seiner selbstgesteckten Frist sieht sich Sauber-Pilot Nico Hülkenberg im Kampf um ein Formel-1-Cockpit auf einem guten Weg

"Es gibt weiterhin Gespräche, diese Dinger dauern halt, sind sehr zeitintensiv. Es braucht einfach noch ein bisschen", sagte der 26-Jährige am Donnerstag vor dem Grand Prix von Indien in Greater Noida. Hülkenberg bestätigte Gespräche mit verschiedenen Teams.

Er habe einen guten Eindruck von den Verhandlungen. "Alles positiv, es gibt keine üblen Kopfschmerzen oder keine schlaflosen Nächte, einfach nur ein bisschen arbeiten." Auf die Frage, wann er mit der Bekanntgabe seines künftigen Teams rechne, antwortete der Emmericher: "Hoffentlich bald."

Am Rande des Großen Preises von Japan vor zwei Wochen hatte Hülkenberg angekündigt, dass sich seine Zukunft bis Ende Oktober klären soll. "Da muss ich mich selber ranhalten, damit ich meine eigene Aussage einhalten kann", meinte er schmunzelnd. Mit 32 Zählern aus den vergangenen vier Formel-1-Rennen hat Hülkenberg zuletzt beste Eigenwerbung betreiben können. Auch in Indien sehe er gute Chancen auf Punkte, sagte der Rheinländer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal