Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

30 Grad für Großen Preis der USA prognostiziert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

30 Grad für Großen Preis der USA prognostiziert

16.11.2013, 22:34 Uhr | dpa

30 Grad für Großen Preis der USA prognostiziert. Die Fahrer werden am Sonntag mächtig ins Schwitzen kommen.

Die Fahrer werden am Sonntag mächtig ins Schwitzen kommen. Foto: Larry W. Smith. (Quelle: dpa)

Austin (dpa) - Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel und seine Formel-1-Kollegen werden beim Großen Preis der USA gehörig ins Schwitzen kommen. Laut Wettervorhersage soll es am Rennsonntag in Austin bis zu 30 Grad heiß werden.

Zudem ist eine Luftfeuchtigkeit von 63 Prozent prognostiziert. Regen ist indes nicht zu erwarten: Die Wahrscheinlichkeit liegt bei nur fünf Prozent.

Vettel kann beim vorletzten Saisonrennen eine neue Bestmarke aufstellen. Gewinnt der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim am Sonntag zum achten Mal hintereinander, ist er alleiniger Rekordhalter. Bislang teilen sich der 26 Jahre alte Hesse und Rekord-Champion Michael Schumacher die Spitzenposition in dieser Statistik mit sieben Saisonsiegen in Serie. Schumacher gelang dies 2004.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017