Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Red-Bull-Mechaniker mit neuer Bestmarke beim Boxenstopp

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Red-Bull-Mechaniker mit neuer Bestmarke beim Boxenstopp

18.11.2013, 10:36 Uhr | dpa

Red-Bull-Mechaniker mit neuer Bestmarke beim Boxenstopp. In Rekordgeschwindigkeit wurden die Reifen von Sebastian Vettels Wagen gewechselt.

In Rekordgeschwindigkeit wurden die Reifen von Sebastian Vettels Wagen gewechselt. Foto: David Ebener. (Quelle: dpa)

Austin (dpa) - Sebastian Vettel ist bei Red Bull nicht der Einzige, der zu Rekorden fähig ist. Beim Großen Preis der USA fertigten die Mechaniker des Weltmeister-Teams den RB9 von Vettels Stallgefährten Mark Webber beim Boxenstopp in sensationellen 1,923 Sekunden ab.

"Damit haben sie unseren bisherigen Rekord von 2,05 Sekunden beim Malaysia-Grand-Prix gebrochen", sagte Teamchef Christian Horner stolz. Vettel schaffte in Austin seinen achten Saisonerfolg nacheinander. Der vierfache Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim überflügelte damit seinen Kumpel Michael Schumacher. Dem Rekord-Champion aus Kerpen waren 2004 sieben Siege in Serie geglückt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal