Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 hat schon wieder ein Reifentest-Problem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Formel 1 hat schon wieder ein Reifentest-Problem

23.11.2013, 10:07 Uhr | dpa

Formel 1 hat schon wieder ein Reifentest-Problem. Ross Brawn ist der Teamchef bei Mercedes.

Ross Brawn ist der Teamchef bei Mercedes. Foto: David Ebener. (Quelle: dpa)

São Paulo (dpa) - Die Formel 1 hat schon wieder ein Problem wegen eines möglichen Reifentests. "Ich denke, wir befinden uns in einer sehr delikaten Position", sagte Mercedes-Teamchef Ross Brawn im Fahrerlager zum Saisonfinale in Brasilien.

Hersteller Pirelli hatte die Teams angeschrieben und um einen Test im kommenden Monat in Bahrain mit mindestens einem Rennstall gebeten. Der italienische Reifenkonstrukteur benötigt unbedingt Testdaten für seine Gummimischungen für 2014, in der die Formel 1 eine tiefgreifende Regeländerung mit der Rückkehr der Turbomotoren erleben wird.

"Alle wollen Pirelli dabei helfen, die bestmöglichen Reifen im kommenden Jahr zur Verfügung zu stellen", sagte Brawn, "aber es wäre unglücklich, wenn ein Team allein davon profitieren würde, während die anderen ausgeschlossen wären". Brawn sprach dabei auch aus eigener Erfahrung: Nach einem vermeintlichen Geheimtest war Mercedes in diesem Jahr mit einem Ausschluss von den Nachwuchs-Testfahrten bestraft worden.

Er stimme Brawn zu, was die Gleichheit der Teams betreffe, sagte Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali. Wenn man aber einen Punkt komme, an dem es gar keinen Test gebe, sei das ein schwerer Schlag. Domenicali forderte eine Lösung des "heißen Themas" in den kommenden Tagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal