Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

"Willkommen, Herr Hamilton" - Nico Rosberg mit Kollegen verwechselt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

"Willkommen, Herr Hamilton" - Nico Rosberg mit Kollegen verwechselt

27.11.2013, 16:55 Uhr | dpa

"Willkommen, Herr Hamilton" - Nico Rosberg mit Kollegen verwechselt. Nicht zum Verwechseln ähnlich: Nico Rosberg (l) und Lewis Hamilton.

Nicht zum Verwechseln ähnlich: Nico Rosberg (l) und Lewis Hamilton. Foto: Jeon Heon-Kyun. (Quelle: dpa)

Ähnlich sehen sich die beiden Formel-1-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton von Mercedes eigentlich nicht. Der eine blond und nordischer Typ, der andere dunkelhäutig.

In einem Genfer Hotel sprach Rosberg dennoch jemand mit "Willkommen, Herr Hamilton" an, wie der Fahrer bei Twitter berichtete. Seine Antwort: "Ich bin Herr Rosberg, aber keine Sorge, wir ähneln uns, und es ist leicht, uns zu verwechseln."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017