Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Vettel ärgert sich über F1-Regelreform: "Unsinnig"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Vettel ärgert sich über F1-Regelreform: "Unsinnig"

10.12.2013, 17:26 Uhr | dpa

Vettel ärgert sich über F1-Regelreform: "Unsinnig". Sebastian Vettel ist von den Regeländerungen in der Formel 1 nicht überzeugt.

Sebastian Vettel ist von den Regeländerungen in der Formel 1 nicht überzeugt. Foto: Jens Büttner. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Weltmeister Sebastian Vettel ärgert sich über den Beschluss der Formel-1-Spitze zur Verdopplung der Punkte beim Saisonfinale.

"Das ist unsinnig und bestraft diejenigen, die eine ganze Saison lang hart gearbeitet haben. Ich schätze die alten Traditionen in der Formel 1 und verstehe diese neue Regel nicht", zitierte "Sport Bild online" den Red-Bull-Piloten. Sein Team hatte sich dem Bericht zufolge gegen die Regeländerung gesträubt. "Wir waren dagegen. Aber unser Teamchef Christian Horner wurde überstimmt", sagte Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal