Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Vettel ärgert sich über F1-Regelreform: "Unsinnig"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Vettel ärgert sich über F1-Regelreform: "Unsinnig"

10.12.2013, 17:26 Uhr | dpa

Vettel ärgert sich über F1-Regelreform: "Unsinnig". Sebastian Vettel ist von den Regeländerungen in der Formel 1 nicht überzeugt.

Sebastian Vettel ist von den Regeländerungen in der Formel 1 nicht überzeugt. Foto: Jens Büttner. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Weltmeister Sebastian Vettel ärgert sich über den Beschluss der Formel-1-Spitze zur Verdopplung der Punkte beim Saisonfinale.

"Das ist unsinnig und bestraft diejenigen, die eine ganze Saison lang hart gearbeitet haben. Ich schätze die alten Traditionen in der Formel 1 und verstehe diese neue Regel nicht", zitierte "Sport Bild online" den Red-Bull-Piloten. Sein Team hatte sich dem Bericht zufolge gegen die Regeländerung gesträubt. "Wir waren dagegen. Aber unser Teamchef Christian Horner wurde überstimmt", sagte Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal