Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

F1-Pilot Alonso will weiterhin Radteam gründen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Radsport  

F1-Pilot Alonso will weiterhin Radteam gründen

20.12.2013, 18:40 Uhr | dpa

F1-Pilot Alonso will weiterhin Radteam gründen. Fernando Alonso hält an seinem Plan ein Radsportteam zu gründen fest.

Fernando Alonso hält an seinem Plan ein Radsportteam zu gründen fest. Foto: J.J. GUILLEN. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hält nach einem Treffen mit dem neuen Rad-Weltverbandschef Brian Cookson an den Planungen für die Gründung eines eigenen Radrennstalls fest.

"Es ist noch ein Jahr Zeit, aber die Dinge laufen gut. Ich bin zufrieden mit den bereits getätigten Schritten", sagte der Spanier, der Cookson in Madrid traf. 2015 will Alonso ein Team an den Start bringen.

Der Brite Cookson, der im September die Nachfolge des umstrittenen Pat McQuaid als UCI-Präsident angetreten hatte, ehrte in der spanischen Hauptstadt Joaquim Rodriguez als besten Radprofi auf der WorldTour 2013.

Alonso hatte ursprünglich für 2014 die Übernahme des spanischen Euskaltel-Rennstalls geplant. Die Verhandlungen waren aber gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal