Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Lotus-Teamchef nach Testabsage: Alles ist gut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Lotus-Teamchef nach Testabsage: Alles ist gut

09.01.2014, 10:33 Uhr | dpa

Lotus-Teamchef nach Testabsage: Alles ist gut. Eric Boullier wird mit Lotus nicht bei Testfahrten Ende Januar dabeisein.

Eric Boullier wird mit Lotus nicht bei Testfahrten Ende Januar dabeisein. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Lotus-Teamchef Eric Boullier hat bekräftigt, dass bei dem Formel-1-Rennstall trotz des Fernbleibens von den ersten Testfahrten Ende des Monats alles gut sei.

"Lotus wird in diesem Jahr und für eine lange Zeit in der Startaufstellung stehen", wurde der Franzose auf der Homepage des britischen Senders BBC zitiert. Der Rennstall, den Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen nach eigenen Angaben aus finanziellen Gründen verließ, hat seit längerer Zeit wirtschaftliche Probleme.

Der Lotus-Wagen für die neue Saison wird nicht rechtzeitig zum Testauftakt vom 28. bis 31. Januar im südspanischen Jerez de la Frontera fertig sein. "Sie werden sehen, wir werden nicht das einzige Team sein, das nicht in Jerez ist", meinte Boullier. Der neue Lotus sei erst kurz nach dem Auftakt bereit. Aber das sei gar nicht schlecht: So könne man selbst sehen, was die anderen Rennställe machen, diese aber noch nichts über den neuen eigenen Wagen erfahren.

Angesichts der massiven Reform in der Formel 1 mit neuen 1,6-Liter-Turbomotoren, einem viel komplexeren Hybridsystem sowie weiteren Regeländerungen kommt den Probefahrten in diesem Jahr eine noch größere Bedeutung zu. Der deutsche Werksrennstall Mercedes will seine neuen Silberpfeile am 28. Januar vor der ersten Ausfahrt vorstellen. Wann Red Bull das neue Auto von Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel präsentiert, ist noch offen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal