Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Sebastian Vettel und die 5: Darum fiel die Wahl auf die Startnummer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Vettel und die Startnummer 5: Erster Titel mit Red Bull

15.01.2014, 12:47 Uhr | dpa

Sebastian Vettel und die 5: Darum fiel die Wahl auf die Startnummer. Mit der Startnummer 5 wurde Sebastian Vettel 2010 zum ersten Mal Formel-1-Weltmeister.

Mit der Startnummer 5 wurde Sebastian Vettel 2010 zum ersten Mal Formel-1-Weltmeister. Foto: Valdrin Xhemaj. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Für Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat die Startnummer 5 eine besondere Bedeutung. Sollte der viermalige Champion einmal nicht mehr als Titelverteidiger mit der Nummer 1 in eine Saison starten, wird auf seinem Wagen die 5 prangen.

"Ich habe mich für die 5 entschieden, weil ich 2001 damit im Kart erfolgreich unterwegs war und 2010 damit zum ersten Mal Formel-1-Weltmeister geworden bin", erklärte der Red-Bull-Pilot aus Heppenheim "sportbild.de". "Außerdem haben einige andere Piloten ebenfalls mit der Fünf den Titel geholt, ich denke da zum Beispiel an Michael Schumacher und Nigel Mansell", erklärte Vettel.

Sein guter Kumpel Schumacher hatte 1994 seinen ersten von insgesamt sieben WM-Titeln mit der Startnummer 5 eingefahren. Damals wie bis zur vergangenen Saison wurden die Zahlen nach den Platzierungen der Autos in der vorhergehenden Meisterrunde vergeben. Von diesem Jahr an starten die Piloten mit persönlichen und bis ans jeweilige Karriereende vergebenen Zahlen. Als Weltmeister startet Vettel weiterhin mit der Nummer 1.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal