Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Ferrari macht Jagd auf Vettel mit "F14T"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Ferrari macht Jagd auf Vettel mit "F14T"

24.01.2014, 14:13 Uhr | dpa

Ferrari macht Jagd auf Vettel mit "F14T". Fernando Alonso bekommt für die Saison einen Ferrari mit der Bezeichnung F14T.

Fernando Alonso bekommt für die Saison einen Ferrari mit der Bezeichnung F14T. Foto: Zipi. (Quelle: dpa)

Maranello (dpa) - Der neue Ferrari hat schon vor seiner offiziellen Vorstellung einen Namen.

Fernando Alonso und Rückkehrer Kimi Räikkönen - die einzige Weltmeister-Paarung in der kommenden Saison - werden im "F14T" Jagd auf den vierfachen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und dessen Red-Bull-Rennstall machen.

Über den Namen für den Ferrari, der am 25. Januar im Internet präsentiert werden soll, hatten Fans online abstimmen können. Dabei votierten 32,9 Prozent (369 711 Stimmen) für die Kombination der Jahreszahl mit dem T für Turbo. Auf Rang zwei folgte "F166 Turbo" mit 31,2 Prozent. Insgesamt wurden 1 123 741 Millionen Stimmen abgegeben, teilte die Scuderia am Freitag mit. Die erste Testrunde wird der neue Wagen am Dienstag auf dem Circuito de Jerez absolvieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal