Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Neuer Mercedes-Bolide dreht erste Runden in England

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Neuer Mercedes-Bolide dreht erste Runden in England

24.01.2014, 20:34 Uhr | dpa

Neuer Mercedes-Bolide dreht erste Runden in England. Nico Rosberg durfte bereits die ersten Kilometer im neuen Mercedes fahren.

Nico Rosberg durfte bereits die ersten Kilometer im neuen Mercedes fahren. Foto: Sebastiao Moreira. (Quelle: dpa)

Silverstone (dpa) - Wenige Tage vor den offiziellen Auftakt-Testfahrten in Spanien hat das Mercedes-Team seinen neuen Formel-1-Wagen die ersten Runden drehen lassen.

Wie der Rennstall mitteilte, legte Nico Rosberg im neuen F1 W05 in Silverstone insgesamt 40 Kilometer zurück. Seine ersten öffentlichen Testläufe wird der Silberpfeil am Dienstag in Jerez de la Frontera absolvieren. Unmittelbar davor wird auch klar, wie der neue Mercedes aussieht, mit dem der deutsche Autobauer in der Saison 2014 die Jagd auf WM-Titelverteidiger Sebastian Vettel und dessen Red-Bull-Rennstall angeht.

Auf dem Circuito de Jerez haben die Rennställe vier Tage Zeit, die Wagen zu testen. Für Mercedes steigt Lewis Hamilton am ersten und dritten Tag, Rosberg am zweiten und vierten Tag ins Cockpit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017