Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Sebastian Vettel dementiert Investment in Nürburgring

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Vettel dementiert Investment in Nürburgring

24.02.2014, 12:07 Uhr | dpa

Sebastian Vettel dementiert Investment in Nürburgring. Sebastian Vettel dementiert ein Investment in den Nürburgring.

Sebastian Vettel dementiert ein Investment in den Nürburgring. Foto: Harish Tyagi. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Sebastian Vettel hat ein angebliches Investment in den finanziell schwer angeschlagenen Nürburgring dementieren lassen. "Da ist nichts dran", sagte seine Sprecherin Britta Roeske der Nachrichtenagentur dpa.

"Sport Bild Plus" hatte zuvor berichtet, dass der viermalige Formel-1-Weltmeister in ein Angebot involviert sei. Die gesamte Anlage und der Traditionskurs stehen derzeit zum Verkauf. Nach dem Plan der Ring-Sanierer soll bis zum Start der Rennsportsaison bis Ende März ein Käufer feststehen.

Die Formel 1 startet in diesem Jahr nicht auf dem Eifel-Kurs. Der deutsche Grand-Prix findet 2014 in Hockenheim statt, erst im kommenden Jahr ist der Nürburgring wieder an der Reihe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal