Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Räikkönen in Melbourne: Déjà-vu mit Ferrari?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Räikkönen in Melbourne: Déjà-vu mit Ferrari?

13.03.2014, 11:34 Uhr | dpa

Räikkönen in Melbourne: Déjà-vu mit Ferrari?. Kimi Räikkönen hat gute Erinnerungen an Melbourne.

Kimi Räikkönen hat gute Erinnerungen an Melbourne. Foto: Tolga Bozoglu. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Diesen Einstand würde Kimi Räikkönen nur zu gern wiederholen. Insbesondere die große Titelparty am Ende der Saison. 2007 gewann der Finne im Albert Park von Melbourne den WM-Auftakt.

16 Rennen später stand Räikkönen als Formel-1-Weltmeister fest. Der bislang letzte Champion, den Ferrari bejubeln durfte.

Nun ist Räikkönen zurück - und wieder startet die Saison in Australien. "Natürlich wollen wir gewinnen", sagte er im Fahrerlager. "Ich weiß aber nicht, wie stark wir sein werden." 20 Grand-Prix-Siege hat der 34-Jährige. Der bislang letzte Erfolg liegt ein Jahr zurück.

Wo? Natürlich in Melbourne, damals jedoch im Lotus. Aus finanziellen Gründen, wie Räikkönen selbst erklärt hatte, wechselte er Ende des Jahres zurück zu Ferrari.

Der Kampf um den Titel ist nun das erklärte Ziel. Bei zwei Champions im Team - Räikkönen tritt neben Doppel-Weltmeister Fernando Alonso an - eine Selbstverständlichkeit. Zumal sowohl der Finne als auch der 32-jährige Alonso nicht mehr zu den Jüngsten im Feld zählen. Räikkönen ist aber wie alle vorsichtig mit Prognosen: "Ich ziehe es vor, ein paar Rennen zu warten", sagte er. Ein Einstand wie vor sieben Jahren käme da nicht ungelegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal