Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Kwjat jüngster Pilot in Punkten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Kwjat jüngster Pilot in Punkten

16.03.2014, 13:35 Uhr | dpa

Melbourne (dpa) - Sebastian Vettel ist einen seiner Formel-1-Rekorde wieder los.

Der russische Debütant Daniil Kwjat schaffte es beim Großen Preis von Australien in seinem Toro Rosso unter die besten Zehn - und damit in die Punkteränge beim Saisonauftakt in Melbourne. Mit 19 Jahren und 325 Tagen war er 25 Tage jünger als Vettel bei seiner ersten Fahrt als jüngster Pilot in die Punkteränge am 3. Juli 2007.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal