Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Michael Schumacher weiter im Koma: Managerin widerlegt Vorwürfe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel-1-Rekordweltmeister im Koma  

Michael Schumacher weiter im Koma: Managerin widerlegt Vorwürfe

27.03.2014, 12:19 Uhr | sid, dpa

Michael Schumacher weiter im Koma: Managerin widerlegt Vorwürfe. Michael Schumacher liegt weiterhin im Koma.

Michael Schumacher liegt weiterhin im Koma. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Michael Schumachers Vertraute glauben weiter fest an ein Erwachen des Formel-1-Rekordweltmeisters aus dem Koma.

"Wir sind und bleiben zuversichtlich, dass Michael da durchgehen und aufwachen wird", sagte Schumachers Managerin Sabine Kehm bei bild.de. Der 45-Jährige hatte bei einem Ski-Unfall Ende Dezember schwere Kopfverletzungen erlitten und liegt seither im Koma. Kehm reagierte mit ihren Aussagen auf unbewiesene Spekulationen, bei der Erstversorgung Schumachers seien Fehler gemacht worden. "Wir kämpfen um ihn gemeinsam mit dem Ärzteteam, dem wir vertrauen", bekräftigte Schumachers Beraterin.

Schumacher liegt weiter im Koma

Der ehemalige Formel-1-Chefarzt Gary Hartstein hatte zuvor behauptet, aus "normalerweise einwandfreien Quellen" von Fehlern bei Schumachers Erstversorgung erfahren zu haben. Schumacher hatte bei einem Skiunfall am 29. Dezember im französischen Meribel ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und liegt seither in der Uniklinik Grenoble im künstlichen Koma. Ende Januar wurde die Aufwachphase eingeleitet, die aber sehr lange dauern kann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal