Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Hülkenbergs Rezept gegen Hitze: Gekühlte Unterwäsche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Hülkenbergs Rezept gegen Hitze: Gekühlte Unterwäsche

27.03.2014, 08:42 Uhr | dpa

Hülkenbergs Rezept gegen Hitze: Gekühlte Unterwäsche. Nico Hülkenberg setzt auf tiefgekühlte Unterwäsche.

Nico Hülkenberg setzt auf tiefgekühlte Unterwäsche. Foto: Jens Buettner. (Quelle: dpa)

Sepang (dpa) - Nico Hülkenberg hat ein spezielles Rezept gegen die tropische Hitze beim Großen Preis von Malaysia: Tiefgekühlte Unterwäsche.

"Ich lege meine Unterwäsche in den Gefrierschrank, nehme sie fünf Minuten vor dem Anziehen heraus und klopfe sie vorher weich", sagte der Force-India-Pilot aus Emmerich im Fahrerlager auf dem Sepang International Circuit. "Das ist dann sehr angenehm."

Beim zweiten Saisonlauf zur Formel-1-Weltmeisterschaft herrschen Temperaturen bis zu 35 Grad. Zudem belastet die extreme Luftfeuchtigkeit Mensch und Material.

Für den Grand Prix rechnet sich Hülkenberg gute Chancen aus, erneut Punkte zu holen. Beim Saisonauftakt in Australien am 16. März hatte der 26-Jährige Rang sechs belegt. "Ich bin zufrieden. Unser Auto hat viel Potenzial", sagte Hülkenberg. "Aber wir müssen uns weiterentwickeln." Bei der Aerodynamik und der Abstimmung könne sich Force India weiter verbessern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal