Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Überschlag von Gutiérrez: Strafe für Maldonado

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Überschlag von Gutiérrez: Strafe für Maldonado

06.04.2014, 20:40 Uhr | dpa

Überschlag von Gutiérrez: Strafe für Maldonado. Pastor Maldonado muss im nächsten Rennen von weiter hinten starten.

Pastor Maldonado muss im nächsten Rennen von weiter hinten starten. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Sakhir (dpa) - Nach seinem hochriskanten Manöver gegen Sauber-Pilot Esteban Gutiérrez beim Großen Preis von Bahrain ist Pastor Maldonado mit einer Strafversetzung für das nächste Formel-1-Rennen belegt worden.

Der Venezolaner muss in der Startaufstellung zum Grand Prix von China am 20. April fünf Plätze weiter hinten starten. Zudem bekam er drei Strafpunkte aufgebrummt. Der für gefährliche Aktionen bekannte Lotus-Pilot war in der 41. Runde so in den Sauber von Gutiérrez gerast, dass sich der Wagen des Konkurrenten überschlug.

Der Mexikaner konnte selbst aus seinem Auto steigen. Wie sein Rennstall später am Abend mitteilte, war Gutiérrez ersten Tests zufolge wohlauf. Weitere Untersuchungen des Rennfahrers sollten in einer lokalen Klinik folgen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal