Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorenrevolution verhinderte Mercedes-Ausstieg aus der Formel 1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Motorenrevolution verhinderte Mercedes-Ausstieg aus der Formel 1

09.04.2014, 12:49 Uhr | dpa

Motorenrevolution verhinderte Mercedes-Ausstieg aus der Formel 1. Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist derzeit der WM-Spitzenreiter.

Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist derzeit der WM-Spitzenreiter. Foto: Valdrin Xhemaj. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die große Technikrevolution der Formel 1 hat Mercedes vor einigen Jahren vor einem Ausstieg aus der Königsklasse des Motorsports bewahrt.

Die Diskussion habe es gegeben, räumte Entwicklungs- und Forschungsvorstand Thomas Weber nun ein. "Wir standen zu unterschiedlichen Zeiten vor den Diskussionen mit dem Aufsichtsrat über die Formel 1", sagte Weber dem britischen Sender BBC. Nun ist die Situation leichter: "Dank der neuen Regeln kann ich den Aufsichtsrat klar überzeugen, dass das (Formel-1-)Team genau das macht, was wir brauchen", betonte Weber.

Die Schlüssel-Herausforderung sei der Benzinverbrauch und mit den Regeländerungen sei die Formel 1 die Speerspitze dieser Entwicklung. Denn neben dem V6-Turboantrieb anstelle V8-Saugmotoren werden die Rennwagen neuerdings von einem noch komplexeren Hybridsystem mit rund 160 Zusatz-PS versorgt. Hinzu kommt die Spritbegrenzung in den Rennen - mehr als 100 Kilogramm dürfen nicht verbraucht werden.

Mercedes' deutscher Rivale BMW war Ende 2009 aus der Formel 1 ausgestiegen, ebenso Toyota. Ein Jahr zuvor hatte Honda sein Engagement beendet, die Japaner kehren aber 2015 als Partner von McLaren zurück. Für Mercedes zahlte sich die Entscheidung aus weiterzumachen. Derzeit führt Nico Rosberg die WM-Wertung vor Mercedes-Rivale Lewis Hamilton an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal