Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Vettel: "Es kann auch nicht immer schlecht gehen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Vettel: "Es kann auch nicht immer schlecht gehen"

16.04.2014, 10:33 Uhr | dpa

Vettel: "Es kann auch nicht immer schlecht gehen". Sebastian Vettel fährt derzeit nur hinterher.

Sebastian Vettel fährt derzeit nur hinterher. Foto: Valdrin Xhemaj. (Quelle: dpa)

Shanghai (dpa) - Für die Rückkehr in seine Paraderolle als Herrscher der Formel 1 fehlen Sebastian Vettel ungefähr 80 PS. Und so wird der viermalige Champion wohl auch am Sonntag beim Großen Preis von China wieder den Nebendarsteller bei der Show der schnellen Silberpfeile geben müssen.

Angesichts der Leistungsvorteile der neuen Turbomotoren von Mercedes bleiben dem Red-Bull-Piloten nicht viel mehr als Durchhalteparolen. "Es kann nicht immer alles glänzend laufen, das ist jedem klar, aber es kann auch nicht immer schlecht gehen", sagte Vettel vor dem vierten Saisonrennen.

Frühestens beim übernächsten Grand Prix könne das Weltmeister-Team in Schlagdistanz zu Mercedes sein, rechnete Red-Bull-Berater Helmut Marko vor. "Das geht nicht mit einem Geniestreich", sagte der Österreicher. Auch der Versuch des Rennstalls, per Berufung die 18 WM-Punkte des in Australien nachträglich wegen unerlaubt hohen Benzindurchflusses disqualifizierten Daniel Ricciardo einzuklagen, scheiterte in dieser Woche.

Die Folge: Platz vier bei den Konstrukteuren, in der Fahrerwertung die Ränge sechs und zehn für Vettel und Ricciardo. Harte Zeiten für den erfolgsverwöhnten Rennstall des Brausegiganten. "In China fangen wir nochmal an", sagte Vettel. Was bleibt ihm auch übrig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal