Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Hamilton lässt mit 34. Pole Clark und Prost hinter sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Hamilton lässt mit 34. Pole Clark und Prost hinter sich

19.04.2014, 10:37 Uhr | dpa

Shanghai (dpa) - Formel-1-Pilot Lewis Hamilton hat sich in Shanghai die 34. Pole Position seiner Karriere gesichert.

Damit ließ der Mercedes-Fahrer in der ewigen Bestenliste seinen britischen Landsmann Jim Clark und den viermaligen Weltmeister Alain Prost aus Frankreich hinter sich. Nur Rekordchampion Michael Schumacher, Ayrton Senna und Sebastian Vettel standen noch öfter auf Startplatz eins als Hamilton.

RangFahrerPole Positions
1.Michael Schumacher (Kerpen)68
2.Ayrton Senna (Brasilien)65
3.Sebastian Vettel (Heppenheim)*45
4.Lewis Hamilton (Großbritannien)*34
5.Jim Clark (Großbritannien)33
Alain Prost (Frankreich)33
7.Nigel Mansell (Großbritannien)32
8.Juan Manuel Fangio (Argentinien)29
9.Mika Häkkinen (Finnland)26
10.Niki Lauda (Österreich)24
Nelson Piquet (Brasilien)24

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal