Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Übereifriger Streckenposten schwenkt Zielflagge zu früh

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Übereifriger Streckenposten schwenkt Zielflagge zu früh

21.04.2014, 08:58 Uhr | dpa

Übereifriger Streckenposten schwenkt Zielflagge zu früh. Ein Streckenposten schwenkt die Zielflagge.

Ein Streckenposten schwenkt die Zielflagge. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Shanghai (dpa) - Ein übereifriger Streckenposten hat den Weltverband zu einer Ergebnis-Korrektur beim Formel-1-Rennen in China gezwungen.

Der chinesische Offizielle schwenkte in Shanghai eine Runde zu früh die Zielflagge, daher durften den Regeln gemäß die letzten beiden der 56 Umläufe nicht mehr gewertet werden. Deshalb zählte auch das Überholmanöver des japanischen Caterham-Piloten Kamui Kobayashi gegen den Franzosen Jules Bianchi im Marussia aus der Schlussrunde nicht mehr für das offizielle Resultat. Bianchi wird daher als 17. klassifiziert, Kobayashi muss sich mit Rang 18 begnügen.

Sieger bleibt Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. Der Brite hatte sich allerdings von dem bislang unbekannten Streckenposten kurz irritieren lassen. "Das war ziemlich seltsam", sagte Hamilton. "Ich fuhr über die Linie, erwartete eine weitere Runde und plötzlich schaue ich für einen Sekunden-Bruchteil und sehe die Flagge", beschrieb der WM-Zweite die Situation. Er habe kurz den Fuß vom Gas genommen und sich gewundert, warum kein Team-Mitglied zum Jubeln an der Boxenmauer stand. "Ich habe dann das Team gefragt, sie sagten Nein, also bin ich weitergefahren", sagte Hamilton.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal