Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Ecclestone-Prozess könnte mit Deal über Straßmaß enden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Gericht schließt Deal im Ecclestone-Prozess nicht aus

24.04.2014, 10:42 Uhr | dpa

Ecclestone-Prozess könnte mit Deal über Straßmaß enden. Zunächst gab es wenig Andrang vor dem Auftakt des Prozesses gegen Bernie Ecclestone.

Zunächst gab es wenig Andrang vor dem Auftakt des Prozesses gegen Bernie Ecclestone. Foto: Nicolas Armer. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Im Prozess gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone schließt das Landgericht München einen Deal zwischen Staatsanwaltschaft und Verteidigung über das Strafmaß nicht aus. Im Moment gebe es keine Hinweise auf Absprachen zwischen den Beteiligten, sagte Gerichtssprecherin Andrea Titz kurz vor Prozessbeginn am Donnerstag in München. "Ausgeschlossen ist es aber nicht", fügte sie hinzu.

Eine Stunde vor dem mit Spannung erwarteten Auftakt des Prozesses ist der Andrang vor dem Justizgebäude in München zunächst noch überschaubar gewesen. Auf dem Hof warteten bei strahlendem Sonnenschein einige Fernsehteams, Reporter und Fotografen auf die Ankunft des 83 Jahre alten Briten. Die ersten Medienvertreter nahmen gut anderthalb Stunden vor der Prozesseröffnung durch Richter Peter Noll ihre Plätze im Sitzungssaal A 101 ein.

Ecclestone muss sich wegen Bestechung und Anstiftung zur Untreue in einem besonders schweren Fall verantworten. Er soll dem früheren BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky 44 Millionen Dollar gezahlt haben, um damit im Jahr 2006 den Verkauf der Formel 1 in seinem Sinne zu beeinflussen. Ecclestone hatte die Vorwürfe bestritten und angekündigt, vor Gericht seine Unschuld beweisen zu wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017