Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Lokalmatador Alonso glaubt nicht an erneuten Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Lokalmatador Alonso glaubt nicht an erneuten Sieg

08.05.2014, 15:59 Uhr | dpa

Lokalmatador Alonso glaubt nicht an erneuten Sieg. Fernando Alonso schätzt seine Siegchancen gering ein.

Fernando Alonso schätzt seine Siegchancen gering ein. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Lokalmatador Fernando Alonso rechnet nicht mit dem erneuten Sieg bei seinem Formel-1-Heimrennen.

Nachdem der zweimalige Champion vor einem Jahr den Großen Preis von Spanien gewinnen konnte, ist beim Rennen selbst ein Platz unter den ersten drei in seinem Ferrari aus eigener Kraft schwer möglich.

"Wir sind nicht in einer Position, in der wir sagen könnten, wir kämpfen hier ums Podium", sagte Alonso. Der Spanier wartet nun dem Sieg vor einem Jahr auf dem Circuit de Catalunya auf seinen 33. Grand-Prix-Erfolg. Man versuche, näher und näher an Mercedes ranzukommen, sagte Alonso, der in der WM-Wertung mit 41 Punkte auf Rang drei liegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017