Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Lewis Hamilton nach Spanien-Sieg: "Ich genieße jeden Moment"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Großer Preis von Spanien  

Spanien-Sieger Hamilton: "Ich genieße jeden Moment"

12.05.2014, 07:41 Uhr | dpa

Lewis Hamilton nach Spanien-Sieg: "Ich genieße jeden Moment". Lewis Hamilton gewann das erste Mal in Barcelona.

Lewis Hamilton gewann das erste Mal in Barcelona. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Fragen an Mercedes-Pilot Lewis Hamilton aus der Pressekonferenz nach seinem Sieg beim Formel-1-Rennen in Spanien.

Es ist ihr erster Sieg in Barcelona und sie haben erstmals seit 2012 die WM-Führung übernommen - was ist wichtiger für Sie?

Lewis Hamilton: Natürlich der erste Sieg hier. Ich versuche das seit acht Jahren. Es ist schwer, das Gefühl in Worte zu fassen. Ich hatte nie ein Auto wie dieses. Ich hatte nie einen Vorsprung wie jetzt. Das ist so großartig nicht nur für mich, sondern für alle im Team. Ich genieße jeden Moment, jeden Schritt.

Sie haben die vergangenen vier Rennen gewonnen. Wie viele Siege sind noch drin für Sie in diesem Jahr?

Hamilton: Wir sehen auch für die weiteren Rennen stark aus. Es ist aber eine massive Herausforderung gegen Nico zu fahren.

Sie haben am Freitag in Barcelona dominiert, haben dann aber auch im Rennen über Probleme geklagt. Was war los?

Hamilton: Ich hatte dieselben Problem wie gestern. Es war merkwürdig. Freitag war das Auto exzellent. Ich konnte heute in den Kurven aber nicht richtig attackieren. Da hat Nico Zeit gut gemacht.

Formel 1  
Die schönsten Girls des Motorsports

Diese Damen sind nicht nur ein fester Bestandteil der Formel 1. zur Foto-Show

Was ist das Geheimnis des bisherigen Erfolges?

Hamilton: Ich selbst habe kein Geheimnis gefunden. Es ist das Ergebnis harter und konstruktiver Arbeit. Unser Abtrieb ist sehr gut, fast so gut wie bei Red Bull, und der Mercedes-Motor ist einfach der beste im Feld.

Als ihr Wechsel von McLaren zu Mercedes zur Saison 2013 bekannt wurde, gab es auch kritische Stimmen. Empfinden Sie die Phase jetzt auch als Genugtuung?

Hamilton: Es gab nie einem Moment, an dem ich die Entscheidung bezweifelt hätte.

Inwiefern konnten Sie auf das Auto wie es jetzt ist, Einfluss nehmen?

Hamilton: Wenn Du willst, dass sich was ändert, dauert das seine Zeit. Michael (Schumacher; Hamiltons Vorgänger) hatte einen anderen Fahrstil als ich. Er hatte auch andere Anforderungen ans Setup. Michael und Nico haben beide in Sachen Balance in etwa in die gleiche Richtung gearbeitet. Dann kam ich. Es hat einfach ein bisschen gedauert, bis die Ingenieure auch wussten, was ich brauche.

Denken Sie, dass die Freundschaft zu ihrem Teamkollegen Nico Rosberg am Ende den WM-Kampf überstehen wird?

Hamilton: Wir fahren schon lange gegeneinander. Ich weiß nicht, warum das Ende der Saison anders sein sollte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal