Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Rosberg: "Es bleibt ein harter Kampf"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Rosberg: "Es bleibt ein harter Kampf"

25.05.2014, 17:13 Uhr | dpa

Rosberg: "Es bleibt ein harter Kampf". Nico Rosberg hat die Gesamtführung übernommen.

Nico Rosberg hat die Gesamtführung übernommen. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Monte Carlo (dpa) - Fragen an Formel-1-Spitzenreiter Nico Rosberg nach seinem Sieg beim Großen Preis von Monaco.

Was bedeutet Ihnen dieser zweite Sieg in Monaco nacheinander?

Nico Rosberg: Das zweite Mal hier zu Hause zu gewinnen, das ist etwas ganz Besonderes für mich. Lewis ist echt gut gefahren, hat immer Druck gemacht. Dann ist es bei mir noch mit dem Sprit knapp geworden. Da musste ich meine Fahrweise komplett umstellen. Dann habe ich den Faden gefunden, ab dann lief es bei mir rund. Alles in allem richtig cool. Gigantisch, was das Team wieder für ein Auto hingestellt hat. Wir waren auch dieses Wochenende wieder dominant, obwohl diese Strecke so anders ist als alle anderen.

Wie kritisch war Ihre Situation in Sachen Benzinverbrauch?

Rosberg: Mit dem Benzin war es ziemlich eng. Das war ein harter Moment. Ich musste vom Gas gehen, obwohl Lewis so eng hinter mir war. Das Team hat das gut hinbekommen, mich durch diese Phase geführt. Und dann lief es wieder.

Wie wichtig war dieser Sieg für Sie, nachdem ihr Teamkollege zuletzt viermal nacheinander gewonnen hatte?

Rosberg: Lewis hatte einen Lauf. Den wollte ich brechen, auch mit Blick auf die Weltmeisterschaft. Natürlich war es wichtig, hier zu gewinnen. Aber die Saison ist noch lang, es bleibt ein harter Kampf.

Inwiefern haben Sie sich darüber geärgert, dass Lewis Hamilton in einem Interview gesagt hat, Sie hätten nicht den gleichen Erfolgshunger wie er?

Rosberg: Es ist besser, darauf nicht zu antworten. Ich lese nichts, was in den Medien steht. Und selbst wenn es irgendwo steht, dann kann es immer noch verdreht sein. Ich weiß, dass Lewis sowas nicht sagen würde. Also werde ich das nicht kommentieren.

Wie sind Sie mit dem Ärger im Team nach der Qualifikation am Samstag umgegangen, als Sie mit einem Fahrfehler eine Verbesserung von Hamilton verhindert haben?

Rosberg: Wir haben Gespräche gehabt. Wir kennen uns schon so lange. Wir müssen weitermachen.

Was meinen Sie, wie Ihr Vater darauf reagiert, dass Sie nun nach Siegen mit ihm gleichgezogen sind?

Rosberg: Ich hoffe, mein Vater ist stolz heute. Es macht mich glücklich, meine Familie und meine Freunde happy zu machen und hier vor ihren Augen zu gewinnen. Das macht diesen Sieg noch spezieller.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017