Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

US-Team verschiebt Formel-1-Einstieg auf 2016

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

US-Team verschiebt Formel-1-Einstieg auf 2016

29.05.2014, 11:41 Uhr | dpa

US-Team verschiebt Formel-1-Einstieg auf 2016. In der Formel 1 wird es wohl erst 2016 ein neues amerikanisches Team geben.

In der Formel 1 wird es wohl erst 2016 ein neues amerikanisches Team geben. Foto: David Ebener. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - In der Formel 1 wird es voraussichtlich erst 2016 einen amerikanischen Rennstall geben. Eigentlich wollte ein Team des US-Amerikaners Gene Haas schon kommende Saison an den Start.

Wegen des knappen Zeitplans, unter anderem für das Design und die Rekrutierung der Mannschaft, habe sich der Vorstand des Rennstalls aber nun für den späteren Einstieg entschieden, berichtete das Fachmagazin "Auto, Motor und Sport".

Ein wichtiger Grund ist demnach auch die geplante Kostenreduzierung der Formel 1. Am 25. Juni will der Automobil-Weltverband FIA bei einer Weltratsitzung entscheiden, welche Sparmaßnahmen kommen. Dies dürfte auch Auswirkungen auf das Konzept von Haas Racing haben.

NASCAR-Team-Gründer Haas hatte eine Startlizenz für 2015 von der FIA im April garantiert bekommen. "Auto, Motor und Sport" zufolge läuft vieles auf Ferrari als künftigen Motorpartner hinaus. Für kommende Saison steht damit als Neueinsteiger vorläufig nur ein Rennstall des früheren Hispania-Racing-Teamchefs Colin Kolles in den Startlöchern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video


Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal