Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

stimmen zum Formel-1-Rennen in Kanada

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

stimmen zum Formel-1-Rennen in Kanada

09.06.2014, 14:57 Uhr | dpa

stimmen zum Formel-1-Rennen in Kanada. Daniel Ricciardo hat das Rennen in Kanada gewonnen.

Daniel Ricciardo hat das Rennen in Kanada gewonnen. Foto: Valdrin Xhemaj. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Nachrichtenagentur dpa hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Kanada zusammengestellt.

GROSSBRITANNIEN: "Daily Telegraph": "Im klassischen Daniel Ricciardo-Sprech konnte der liebenswürdige Australier während der Ehrenrunde nur ein 'Wow' herausbringen, nachdem er seinen ersten Großen Preis gewonnen hatte. Das fasste es ganz gut zusammen."

"Daily Mirror": "Es war der Tag, an dem sich bei der fantastischen Formel-1-Vorherrschaft von Mercedes endlich die Räder lösten."

"Daily Mail": "Es gab drei Gewinner am Ende des Großen Preis von Kanada, der so hell glänzte wie das Zahnpastawerbung-Lächeln des Mannes, der oben auf dem Treppchen stand: Daniel Ricciardo. Ein weiterer Sieger war Nico Rosberg. (...) Und den letzten Triumph feierte die Formel 1 selbst. Der Circuit Gilles Villeneuve lieferte wie so oft Drama im Überfluss auf dem sonnenbeschienenen Asphalt neben dem olympischen Ruder-See."

SPANIEN: "El País": "Ricciardo gibt Red Bull recht: Der Australier nutzt die ersten Schwächen von Mercedes und feiert seinen ersten Formel-1-Sieg. Sein Erfolg ist ein Segen für die WM, die eine der langweiligsten seit langer Zeit ist."

"El Mundo": "Ricciardo setzt sich über die Normen hinweg und bricht die Hegemonie der Mercedes-Rennwagen."

"Marca": "Das Imperium bekommt Risse. Ricciardo gewinnt ein spannendes Rennen und beendet die Erfolgsserie von Mercedes."

Formel 1  
Die schönsten Girls des Motorsports

Diese Damen sind nicht nur ein fester Bestandteil der Formel 1. zur Foto-Show

"As": "Ein Tag der Hoffnung: Endlich erleben wir mal wieder eines jener aufregenden Formel-1-Rennen, die zeigen, was dieser Sport zu bieten hat."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal