Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Massa vor 200. Grand Prix: "Tolles Gefühl"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Massa vor 200. Grand Prix: "Tolles Gefühl"

04.07.2014, 13:34 Uhr | dpa

Massa vor 200. Grand Prix: "Tolles Gefühl". Felipe Massa hat in der Formel 1 schon viel erlebt.

Felipe Massa hat in der Formel 1 schon viel erlebt. Foto: David Ebener. (Quelle: dpa)

Silverstone (dpa) - Den Auftakt zu seinem Grand-Prix-Jubiläum hatte sich Felipe Massa ganz anders vorgestellt. Der 33-Jährige krachte nach einem Dreher in die Reifenstapel, blieb nach eigener Aussage unverletzt, musste das erste Training in Silverstone danach aber abhaken.

Massa hatte zuvor große Vorfreude auf das Rennen geäußert. "Es ist wirklich ein tolles Gefühl, 200 Rennen zu haben", sagte der langjährige Ferrari-Mann, der zum Ende der vergangenen Saison bei der Scuderia hatte gehen müssen und sich nun bei Williams wacker schlägt. "Ich bin richtig glücklich."

Wie glücklich wäre Massa wohl am 2. November 2008 gewesen? Damals gewann er letztmals einen Großen Preis, es war sein Heimrennen in Brasilien und durfte sich für wenige Sekunden sogar als Formel-1-Weltmeister fühlen. Doch Lewis Hamilton glückte in der letzten Kurve noch das entscheidende Überholmanöver, Massa war am Ende im Klassement um einen mickrigen Punkt geschlagen.

Der elfmalige Grand-Prix-Gewinner war damals so gut wie nie. Im Jahr darauf hatte Massa in Ungarn einen schweren Unfall, als er von einer umherfliegenden Stahlfeder getroffen wurde. Sein Helm rettete ihm das Leben. Eine Narbe über dem linken Auge erinnert Massa, der sein Debüt 2002 bei Sauber gegeben hatte, noch heute an diesen Tag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung über Lettland

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal