Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Getriebewechsel: Hamilton weitere fünf Plätze zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Getriebewechsel: Hamilton weitere fünf Plätze zurück

20.07.2014, 10:25 Uhr | dpa

Getriebewechsel: Hamilton weitere fünf Plätze zurück. Lewis Hamilton konnte die Qualifikation durch eine defekte Bremsscheibe nicht beenden.

Lewis Hamilton konnte die Qualifikation durch eine defekte Bremsscheibe nicht beenden. Foto: Sebastian Kahnert. (Quelle: dpa)

Hockenheim (dpa) - Lewis Hamilton muss beim Formel-1-Heimrennen seines Mercedes-Rennstalls Sonntag weitere fünf Startplätze nach hinten rücken.

Im Silberpfeil des Briten musste das Getriebe gewechselt werden, Hamilton nimmt den WM-Lauf auf dem Hockenheimring somit vom 20. Rang aus in Angriff.

Der WM-Zweite und schärfste Rivale von Pole-Setter und WM-Spitzenreiter Nico Rosberg war in der Qualifikation durch eine kaputte Bremsscheibe gestoppt worden. Hamilton war nicht über Rang 15 hinausgekommen. Durch den Unfall war auch das Getriebe seines Wagens in Mitleidenschaft gezogen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal