Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

McLaren und Martin Whitmarsh beenden offiziell Zusammenarbeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Offiziell: McLaren und Whitmarsh beenden Zusammenarbeit

26.08.2014, 16:15 Uhr | dpa

McLaren und Martin Whitmarsh beenden offiziell Zusammenarbeit. Martin Whitmarsh und McLaren Mercedes gehen nun auf offiziell getrennte Wege.

Martin Whitmarsh und McLaren Mercedes gehen nun auf offiziell getrennte Wege. Foto: Valdrin Xhemaj. (Quelle: dpa)

Woking (dpa) - McLaren und sein langjähriger Teamchef Martin Whitmarsh haben ihre Zusammenarbeit nun auch offiziell beendet. Wie der Formel-1-Rennstall in Woking mitteilte, hat der 56-Jährige das Unternehmen verlassen.

Mit der Rückkehr von Ron Dennis im Januar als Vorstandsvorsitzender von McLaren war Whitmarsh schon zu Saisonbeginn entmachtet worden. Der Brite war insgesamt 24 Jahre für McLaren tätig gewesen, darunter von 2009 bis Anfang dieses Jahres als Teamchef. Unter seiner Führung fuhr das ehemalige Weltmeister-Team dem Erfolg aber nur hinterher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal