Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Ecclestone zu Mittelmeer-GP: "Griechen scharf darauf"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Ecclestone zu Mittelmeer-GP: "Griechen scharf darauf"

27.08.2014, 12:42 Uhr | dpa

Ecclestone zu Mittelmeer-GP: "Griechen scharf darauf". Bernie Ecclestone liebäugelt mit einem Rennen in Griechenland.

Bernie Ecclestone liebäugelt mit einem Rennen in Griechenland. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Athen (dpa) - Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone liebäugelt mal wieder mit einem Grand Prix in Griechenland. Die Strecke soll im Großraum der Hafenstadt Piräus entstehen.

"Die Griechen sind scharf darauf", zitierte der US-Sender CNN den Briten. "Sie wollen, dass ich mit dem Premierminister oder dem Bürgermeister rede. Wir müssen herausbekommen, ob sie irgendwelches Geld haben."

Ecclestone ließ sich CNN zufolge mit einer Firma auch schon die Marke "Formula 1 Mediterranean Grand Prix" schützen. Das größte Problem in dem krisengeschüttelten Land dürfte jedoch die kostspielige Finanzierung des Projekts sein. Rund 750 Millionen Euro soll es kosten, eine Strecke aus dem Boden zu stampfen.

In Griechenland gab es in den vergangenen Monaten wiederholt Veranstaltungen und Pressekonferenzen zu diesem Thema, das nach Angaben einer Grand-Prix-Initiative (DIELPISFormula1) seit 46 Jahren kurisert und bislang nicht verwirklicht wurde.

Die Strecke soll spektakulär entlang der Küste in der heute als Armenhaus geltenden Stadt Drapetsona-Keratsini bei Piräus verlaufen. Es soll unter anderem eine Tribüne für 38 000 Zuschauer geben. Regierungschef Antonis Samaras hatte im April die Initiative der Reeder und der Stadt Drapetsona-Keratsini ermutigt, weiter für den Bau der Strecke zu arbeiten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal