Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorsport: Ferrari wird Motoren-Lieferant vom neuen F1-Team Haas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Ferrari wird Motoren-Lieferant vom neuen F1-Team Haas

03.09.2014, 18:05 Uhr | dpa

Motorsport: Ferrari wird Motoren-Lieferant vom neuen F1-Team Haas. Die Ferrari-Zentrale im norditalienischen Maranello.

Die Ferrari-Zentrale im norditalienischen Maranello. Foto: Elisabetta Baracchi. (Quelle: dpa)

Monza (dpa) - Ferrari wird künftig ein weiteres Team in der Formel 1 mit Motoren versorgen. Wie die Scuderia vor dem Grand Prix in Monza mitteilte, bekommt der Rennstall des US-Amerikaners Gene Haas ab dem geplanten Einstieg 2016 Aggregate aus Italien.

Die Zusammenarbeit soll mehrere Jahre dauern. Ferrari will das neue Team zudem im technischen Bereich unterstützen. NASCAR-Team-Gründer Haas will mit seinem Rennstall 2016 erstmals in der Königsklasse des Motorsports an den Start gehen. Ferrari beliefert derzeit in der Formel 1 Sauber und Marussia mit Motoren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal