Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorsport - Experimentierphase: Formel 1 testet Virtuelles Safety Car

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Experimentierphase: Formel 1 testet Virtuelles Safety Car

01.11.2014, 14:44 Uhr | dpa

Motorsport - Experimentierphase: Formel 1 testet Virtuelles Safety Car. Sebastian Vettel begrüßt die Idee.

Sebastian Vettel begrüßt die Idee. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Austin (dpa) - Nach dem schweren Unfall von Marussia-Pilot Jules Bianchi vor vier Wochen in Japan will die Formel 1 in Sicherheitsfragen neue Wege gehen. Die Regelbehörde FIA testete nach den beiden Trainingssitzungen beim Großen Preis der USA ein sogenanntes Virtuelles Safety Car.

Damit soll sichergestellt werden, dass die Piloten rund um Gefahrenzonen tatsächlich das Tempo drosseln, auch wenn kein echtes Safety Car auf den Asphalt fährt.

"Es ist noch die Experimentierphase. In Zukunft wird es auf jeden Fall etwas in der Richtung geben, was auch Sinn macht", sagte Red-Bull-Mann Sebastian Vettel. "Ich mag die Idee, du verwendest aber eine Menge Zeit darauf, auf dein Lenkrad zu schauen", sagte McLaren-Mann Jenson Button.

Auf dem Circuit of The Americas leuchteten in der Testphase rund um den Kurs Digitalanzeigen mit der Abkürzung "VSC". Gleichzeitig bekamen die Piloten auf ihren Displays eine visuelle Warnung angezeigt und eine Sektorenzeit angegeben, um im Gefahrenbereich etwa eines liegengebliebenen Autos ein moderates Tempo zu halten.

Bianchi war in Suzuka bei doppelt geschwenkter Gelber Flagge von der regennassen Strecke abgekommen und unter einen Bergungskran gerast. Der Franzose erlitt bei dem Aufprall schwere Kopfverletzungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal