Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel-1-Pilot Fernando Alonso besucht Rennstrecke in Mexiko

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Formel-1-Pilot Alonso besucht Rennstrecke in Mexiko

05.11.2014, 17:59 Uhr | dpa

Formel-1-Pilot Fernando Alonso besucht Rennstrecke in Mexiko. Fernando Alonso freut sich auf den Großen Preis von Mexiko 2015.

Fernando Alonso freut sich auf den Großen Preis von Mexiko 2015. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Mexiko-Stadt (dpa)- Der Formel-1-Pilot Fernando Alonso hat die künftige Rennstrecke in Mexiko-Stadt besucht. Er freue sich auf den Großen Preis von Mexiko im kommenden Jahr, sagte der Spanier bei der Vorstellung der Baupläne.

Eine Entscheidung über seinen künftigen Rennstall habe er noch nicht getroffen. Zuletzt war über einen Wechsel von Ferrari zum Formel-1-Team McLaren spekuliert worden.

Derzeit wird das "Autódromo Hermanos Rodríguez" modernisiert. Tribünen, die Boxengasse und der Kontrollturm werden neu gebaut. Auch die Kurvenführung der Rennstrecke wird an einigen Stellen verändert. Die Strecke soll die zweitschnellste im Rennkalender werden. Nach über 20 Jahren kehrt die Formel 1 im kommenden Jahr nach Mexiko zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal