Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Großer Preis von Brasilien: Immer wieder Regen am GP-Wochenende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Immer wieder Regen am Grand-Prix-Wochenende in Sao Paulo

06.11.2014, 14:53 Uhr | dpa

Großer Preis von Brasilien: Immer wieder Regen am GP-Wochenende. Wie schon unter anderem im Jahr 2009 müssen sich Sebastian Vettel und Co.

Wie schon unter anderem im Jahr 2009 müssen sich Sebastian Vettel und Co. in Brasilien auf Regen einstellen. Foto: Robert Ghement. (Quelle: dpa)

Sao Paulo (dpa) - Beim vorletzten Saisonlauf zur Formel-1-Weltmeisterschaft in Sao Paulo droht mehrfach Regen. Laut Wetterbericht soll es an diesem Rennwochenende vor allem nachmittags nass werden. Die Wahrscheinlichkeit für Regen an den drei Tagen liegt jeweils bei 80 Prozent.

Am Freitag sind für die Trainingseinheiten Höchsttemperaturen bis 31 Grad im Autódromo José Carlos Pace vorhergesagt. In der Qualifikation am Samstag könnten es 29 Grad werden. Während des Großen Preises von Brasilien am Sonntag soll es 25 Grad warm sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal