Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorsport: Schwede Ericsson verlässt Caterham sofort

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Schwede Ericsson verlässt Caterham sofort

12.11.2014, 19:47 Uhr | dpa

Motorsport: Schwede Ericsson verlässt Caterham sofort. Marcus Ericsson wird das Team Caterham sofort verlassen.

Marcus Ericsson wird das Team Caterham sofort verlassen. Foto: Rungroj Yongrit. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Formel-1-Fahrer Marcus Ericsson hat den finanziell schwer angeschlagenen Rennstall Caterham mit sofortiger Wirkung verlassen.

"Nach den jüngsten Ereignissen haben mein Berater und ich beschlossen, alle Vereinbarungen zu beenden, die mich mit dem Caterham F1 Team verbinden", teilte der 24-Jährige auf seiner Homepage mit. Sollte das insolvente Caterham-Team beim Saisonfinale am 23. November in Abu Dhabi starten, wird der Schwede nicht mehr für das Team mit malaysischer Lizenz fahren.

Caterham hofft durch Crowdfunding genug Geld einsammeln zu können, um beim Grand Prix in Abu Dhabi teilnehmen zu können. Am 10. November hatte der Rennstall getwittert, dass er von den umgerechnet drei Millionen benötigten Euro bereits gut die Hälfte zusammen habe. Bei den Formel-1-Rennen in den USA und Brasilien war der Rennstall wegen seiner Finanzprobleme nicht vertreten gewesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017