Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Lewis Hamilton will keine Weltmeister-Startnummer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Hamilton verzichtet wohl auf Weltmeister-Startnummer

24.11.2014, 12:18 Uhr | dpa

Formel 1:  Lewis Hamilton will keine Weltmeister-Startnummer. Weltmeister Lewis Hamilton möchte die Nummer 44 gerne behalten.

Weltmeister Lewis Hamilton möchte die Nummer 44 gerne behalten. Foto: Valdrin Xhemaj. (Quelle: dpa)

Abu Dhabi (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton will in der kommenden Saison nicht mit der Nummer 1 starten. Der Brite habe sich gewünscht, weiter mit der 44 auf seinem Silberpfeil zu fahren, sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff der Nachrichtenagentur dpa in Abu Dhabi.

Es sei vom Regelwerk her möglich, auf die Weltmeister-Startnummer 1 zu verzichten und stattdessen bei seiner persönlichen Wahl zu bleiben. Seit diesem Jahr hat jeder Fahrer eine individuelle Startnummer, die er während seiner ganzen Karriere behält. Die 1 wird für den Champion freigehalten, in den vergangenen Jahren fuhr jeweils Sebastian Vettel mit dieser Nummer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal