Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Nico Hülkenberg unternimmt Jungfernfahrt im Force India

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Hülkenberg unternimmt Jungfernfahrt im Force India

26.02.2015, 11:50 Uhr | dpa

Formel 1: Nico Hülkenberg unternimmt Jungfernfahrt im Force India. Nico Hülkenberg wird den Force-India-Boliden in Barcelona testen.

Nico Hülkenberg wird den Force-India-Boliden in Barcelona testen. Foto: Alex Cruz. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Nico Hülkenberg unternimmt für das Formel-1-Team Force India die Jungfernfahrt mit dem neuen Auto. Wie der Rennstall bei Twitter mitteilte, soll der 27-jährige Emmericher den VJM08 am Freitag bei den letzten Tests in Barcelona über den Asphalt steuern.

Hülkenberg wird den Wagen auch am Samstag fahren, für die letzten Runden am Sonntag ist sein Teamkollege Sergio Pérez vorgesehen. Wegen Finanzproblemen konnte Force India nicht an allen Übungsfahrten teilnehmen. Auch in die letzten viertägigen Tests auf dem Circuit de Catalunya steigt das Team erst mit einem Tag Verspätung ein. Der Rennauftakt ist am 15. März in Australien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal