Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Vettel will mit Ferrari zunächst zweite Kraft werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Vettel will mit Ferrari zunächst zweite Kraft werden

05.03.2015, 15:22 Uhr | dpa

Formel 1: Vettel will mit Ferrari zunächst zweite Kraft werden. Für Sebastian Vettel ist es die erste Saison bei Ferrari.

Für Sebastian Vettel ist es die erste Saison bei Ferrari. Foto: Maja Hitij. (Quelle: dpa)

Mönchengladbach (dpa) - Sebastian Vettel will in seiner ersten Formel-1-Saison mit seinem neuen Rennstall Ferrari zügig die Nummer zwei hinter Mercedes werden.

Nach der souveränen Saison im vergangenen Jahr und den Testeindrücken sind die Silberpfeile für den 27 Jahre alten Heppenheimer der Topfavorit auf den Titel. "Das Feld dahinter ist ziemlich ausgeglichen, aber wir wollen uns schnell als zweite Kraft etablieren", sagte der viermalige Weltmeister bei einem Sponsorentermin in Mönchengladbach.

Bei den insgesamt zwölftägigen Testfahrten nährten Vettel und sein finnischer Teamkollege Kimi Räikkönen die Hoffnungen auf eine Rückkehr der Roten in die vorderen Reihen. Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene wollte das Ziel - zwei Saisonsiege - aber nicht schon nach oben korrigieren. Den bis dato letzten Grand-Prix-Erfolg feierte Ferrari im Mai 2013 durch Vettels Vorgänger Fernando Alonso. Ex-Red-Bull-Pilot Vettel wartet seit November 2013, als er seinen 39. Grand-Prix-Erfolg feierte, auf seinen nächsten Sieg. Die neue Saison startet in gut einer Woche in Melbourne mit dem Großen Preis von Australien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal